Tierpension Moppi`s Doghome
 
  Home
  Service
  Wer sind wir
  Unterbringung unserer Gäste
  Galerie
  Preise
  Öffnungszeiten
  Reservierung
  Zuhause gesucht!
  => Tiere in Deutschland
  => Rüden
  => Hündinnen
  => Welpen
  => Notfälle- Handicup-Hunde
  => Katzen
  Kontakt
  Presse
  AGB
  Impressum
Designed by Barbara Walther
Tiere in Deutschland

 


Die Tiere werden alle mit Vorkontrolle und Schutzvertrag über die Tiernothilfe Casa Katharina gegen 280 Euro Schutzgebühr vermittelt.
Bei Interesse Kontakt unter:

TEl.: 0911-351822 oder andrea.mischustov@nefkom.net
___________________________________________________________________________________________________

Chappy - Reserviert!

 

Hey Leute, mein Name ist Chappy, geb. 03.03.17, ca. 30 cm groß und nur um die 7 kg schwer. Ich bin erst seit kurzem aus einem großen Shelter in Rumänien nach Nürnberg gekommen und habe hier gleich alle Herzen gewonnen. Mit meiner offnen, fröhlichen und aufgeschlossenen Art habe ich schon viele Freunde gefunden. Ich habe mich auch völlig problemlos ins Pflegestellenrudel integriert, versteh mich prima mit den Samtpfoten und bin sogar den Hasen wohl gesonnen. Ich bin einfach ein stets gut gelauntes Sonnenscheinchen. Ich laufe schon Treppen, auch gut an der Leine und im Auto fahre ich auch brav in meiner Box mit. Jetzt suche ich ein liebevolles "Für-immer-Körbchen" bei Menschen die wissen, dass ich noch Einiges lernen muss, trotz meiner Größe ein "ganzer" Hund bin und auch genauso gehalten werden möchte. Ich bin lustig, lernfreudig, verspielt und Fellpflege finde ich super toll! Danach liebe ich es mit Frauchen auf der Couch zu kuscheln, da von kann ich gar nicht genug kriegen. Wer also auch so schmusebedürftig ist wie ich und gerne draußen unterwegs, kann sich gerne bei uns melden und wir gehen mal ne Runde zusammen.  Also wenn du mich kennenlernen möchtest warte ich nähe Nürnberg auf deinen Besuch. Chappy ist gechipt, geimpft, entwurmt und kastriert und hat den negativen Mittelmeercheck.

Akira - Reserviert!


 

 

 

Traumhund gesucht? Unsere Akira, geb. 01.11.15,  klein, handlich und einfach nur lieb können wir Euch da gefahrlos empfehlen. Sie ist nur süße 28 cm groß und  ca. 6,5 kg schwer. In der Pflegestelle hat sie sich problemlos in den Alltag eingefügt und zeigt sich als sehr ruhige und angenehme Mitbewohnerin. Sie fährt brav im Auto mit, läuft gut an der Leine und ist natürlich auch stubenrein. Auch mit anderen Hunden kommt sie gut zurecht. Durch ihr ruhiges Wesen können wir sie uns auch sehr gut als Bürohund vorstellen. Wenn sie aber lieber tagsüber mit auf der Couch liegen soll, wäre das auch kein Schaden. Sie ist froh um jedes liebe Wort, sehr anhänglich und dankbar. Wir suchen für unser Goldstück ein großes Herz mit viel Liebe und Zeit für gemeinsame Kuschelrunden. Wer verliert sein Herz an unsere hübsche, kleine Maus? Akira ist gechipt, geimpft, entwurmt und bereits kastriert und hat auch den Check auf Mittelmeerkrankheiten. Sie wartet nähe Nürnberg auf netten Besuch.

 

Figo


 

 

Wer liebt Schäfis, kann oder möchte aber keinen großen Hund halten? Dann bin ich die perfekte Mischung für euch! Figo heiße ich, bin süße 35 cm hoch und 7 Jahre alt und ich möchte mich hier jetzt auch vorstellen. Ich wurde aus gesundheitlichen Gründen von meiner Familie abgegeben. Da ich ein pfiffiges Kerlchen bin habe ich mich schnell in meiner Pflegefamilie eingefügt und zeige mich dort absolut pflegeleicht und unkompliziert. Selbstverständlich bin ich stubenrein, kann auch mal alleine bleiben und auch Autofahren ist kein Problem für mich. An der Leine laufe ich brav und ruhig und schnüffle dabei sehr gerne. Ich kommentiere gerne die Türklingel und Besuch, den ich nicht kenne, bin aber sonst kein Kläffer und kann deswegen auch in eine Wohnung ziehen. In meiner neuen Familie dürfen verantwortungsbewusste Kinder ab 8 Jahre sein und auch ein Vierbeiner darf gerne vorhanden sein, der gut mit einem selbstbewussten Hund umgehen kann und für den okay ist, dass ich mein Futter nicht teilen möchte. Katzen habe ich bisher keine kennengelernt. Anderen Hunden gegenüber bin ich offen und aufgeschlossen, kommt mir beim Gassi mal ein Rabauke entgegen muss ich aber schon zeigen, dass ich ein ganzer Kerl bin. Na, kannst du dir vorstellen dass ich gut zu dir passen würde? Dann komm mich doch einfach in 93336 Altmannstein Nähe Ingolstadt besuchen.



Alfi


Hallo Leute, ich heiße Alfi, geb. 25.11.13 und 50 cm groß und ca. 17 kg schwer. Ich habe lange im rumänischen Shelter gelebt und durfte jetzt endlich zu einer Pflegefamilie nach Deutschland kommen. Ich genieße es, Streicheleinheiten, schöne Spaziergänge und ein warmes Bettchen zu haben und lebe zufrieden mit 3 Hundefreunden, Kaninchen und Meerschweinchen zusammen. Ich bin eher der sanfte, unaufdringliche Typ und warte erst mal ab, bevor ich mich zu fremden Menschen traue. Aber wenn du mich streichelst, tau ich schnell auf – denn ich bin immer glücklich, wenn ich merke, dass die Menschen nett zu mir sind.

Ich hätte gerne eine eigene Familie – ein Ersthund ist überhaupt kein Problem, im Gegenteil – die mir noch viel von der Welt zeigt....da hab ich so einiges , was ich noch nicht kenne. Aber ich lerne schnell – so war ich zum Beispiel schon im Restaurant dabei und liege da brav und still unterm Tisch.

Ich glaube, ich wäre glücklich in einem Zuhause, das nicht direkt in der Innenstadt liegt....der Lärm und die Hektik verunsichern mich und ich muss ja noch viel lernen.

Autofahren kann ich aber schon super und auch mit meinen Hundekumpels bleibe ich alleine zuhause! Also, wenn du dich in meine schönen, “goldenen” Augen verliebt hast, dann komm mich doch mal in Feucht bei Nürnberg ist besuchen!

Alfi  ist kastriert, gechipt, geimpft, mehrmals entwurmt und hat den Test auf Mittelmehrkrankheiten im Gepäck.

 


Olaf


 

 

Hallo, mein Name ist Olaf, geb. 15.04.18, ca. 45 cm groß und um die 12 kg schwer. Ich hab mein zuhause verloren, weil ich es nicht geschafft habe 8 Std. alleine daheim zu sein, wer hätte das gedacht. Ich bin ein Youngster, möchte viel lernen und nur gerettet aus Rumänien hat mir nichts genutzt. Aber jetzt bin ich in guten Händen und darf erneut auf Körbchensuche gehen. Ich zeige mich alterstypisch lustig, aktiv und verspielt, tobe für mein Leben gerne mit den Hundekumpels durch den Garten und liebe es endlich nicht mehr den ganzen Tag alleine eingesperrt daheim zu sitzen. Ich darf jetzt Gassi gehen, fremde Menschen kennen lernen und werde tägl. offener und weniger ängstlich. Ich kann schon einige Zeit gut alleine bleiben mit den Hundekumpels, fahr gut im Auto mit und an der Leine klappt’s auch immer besser. Noch ziehe ich ein wenig, weil ich sooooo gerne draußen bin und immer sehr aufgeregt, wenn’s endlich los geht. Aber Frauchen sagt, das liegt sicher daran, dass ich viel nachholen muss und alles gerade so spannend ist. Ich werde sicher noch ein wenig wachsen und würde mich jetzt gerne auf die Suche nach einem Für-immer-Körbchen machen. Ich suche eine verantwortungsvolle Familie, die weiß, dass ich noch einiges lernen muss, nicht den ganze Tag alleine daheim sitzen will und die mir noch Vieles zeigt. Aktive, bewegungsfreudige Leute wären toll, Hundeschule wäre auch eine coole Sache. Also wenn DU Zeit hast, mir die Welt zu zeigen, dann ran ans Telefon. Olaf ist Kastriert, gechipt, geimpft und entwurmt und wartet in Nürnberg auf lieben Besuch.

 


Jack


Jack, geb. 01.07.13, ca. 35-40 cm und um die 10 kg kam vor einiger Zeit aus Rumänien.

Er vertraute niemandem.
Er kannte nur -schlechte- Menschen.
Er kannte nichts, was mit Haus und Wohnen zusammen hängt.
Er kannte keinen Verkehr.
Er kannte kein Schmusen.

Wir haben geübt.
Jack, kennt jetzt Halsband und Leine, geht auch schon recht schön spazieren, das -richtige- gehen an der Leine wird aber noch geübt.
Er lässt sich vom Verkehr nicht mehr stark beeindrucken.
Er liebt es gekrault und beschmust zu werden.

Er hat sich voll an die Pflegemama gehängt, alle anderen sind ihm wurscht.....denn denen traut er ja nicht.

Er bewacht alle "Gäste", die ins Haus kommen....auch wenn er eigentlich Angst vor Ihnen hat.
In fremder Umgebung und Alltagssituationen ist er noch recht unsicher.

Es ist viel Dackel in ihm, also Sturkopf und Schläue.
Aber er ist sehr intelligent und lernt schnell.

Er wird wirklich einmal ein ganz toller Kumpel, nur muss man es erwarten können, denn im Umgang mit Menschen und anfangs mit fremden Hunden ist er wirklich noch sehr unsicher.

Wenn er die Hunde dann kennen gelernt hat, ist das alles kein Problem, auch die Katzen in der PS sind für ihn völlig uninteressant.

Bei Menschen schaut’s wieder anders aus, da braucht er einfach lange, bis er jemandem über den Weg traut.
Aber ich finde, es lohnt sich diese Zeit zu investieren.

Jack muss einfach die Gelegenheit bekommen jemanden öfters zu treffen, ihn kennen zu lernen und man braucht viel Geduld und etwas Fingerspitzengefühl.....und Leckerlis...

Deshalb suchen wir für ihn geduldige, dackelerfahrene Hundemenschen.
Kinder sollten besser nicht im neuen Zuhause sein, das Beste wäre ein Einzelplatz oder bei einem Ehepaar.

Denn wenn er Angst hat oder sich in die Enge gedrängt fühlt, schnappt er schon mal in die Luft. Wir wollen nicht, dass er aus Versehen mal jemanden zwickt.

Auf dem Land, denken wir, ist er besser aufgehoben als in der Stadt.
Er hat zwar keine Probleme mit dem Verkehr, aber in der Stadt sind doch mehr Menschen unterwegs.
Vielleicht, wenn er etwas mehr Vertrauen in die Menschen aufgebaut hat....dann können wir uns das gut vorstellen.

Wir können uns auch gut Agility -Training vorstellen und denken, dass er durch einige Erfolgserlebnisse auch mehr Selbstbewusstsein aufbaut und sich mehr öffnet.

Also, noch mal in aller Deutlichkeit, lasst euch bitte nicht von dem putzigen Gesicht täuschen, hier sind Profis mit Herz gefragt.

Jack ist geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert und besitzt einen EU-Pass. Jack ist auf einer Pflegestelle Nähe Passau.

Fetita



 

 

 

 

Hallo ich bin Fetita, ich bin nicht mehr die Jüngste, aber mein Pflegefrauchen sagt ich bin der netteste, umgänglichste und liebste Hund, den sie je hatte. Ich bin ca. 17.01.11 geboren, 50 cm groß und naja grade ein bisschen zu schwer. Ich freu mich über jeden gemütlichen Gassigang, denn zum alten Eisen gehöre ich noch lange nicht und ich bin auch inzwischen echt gerne unterwegs. Ich freue mich aber auch über gemütliche Sofakraulstunden mit Dir und Allein bleiben kann ich auch problemlos für ein paar Stunden. Autofahren finde ich super, denn dann geht es meist auf eine tolle Hundewiese und da treffe ich viele Hundefreunde, mit denen ich keinerlei Probleme habe. Auch mit Katzen habe ich keine Berührungsängste und auch Kinder können gerne in meinem Zuhause sein, wenn ich mal Ruhepausen bekomme. Sonst bin ich ein eher ruhiger und gemütlicher Zeitgenosse, selbstverständlich stubenrein, kastriert, gechipt, geimpft und mit negativem Mittelmeercheck. Wenn du also einen tollen Wegbegleiter suchst, dann melde dich doch bitte und komm mich in Nürnberg besuchen.

 


Füchsy


 

Es gibt viele traurige Geschichten im Tierschutz, eine davon möchte ich Ihnen erzählen und zwar von Füchsy. 

 

 

Füchsy, geb. 12/12, ca. 45-50 cm groß wurde an uns abgegeben, weil er zu erblinden drohte. Seine Familie konnte (oder wollte) die Tierarztkosten nicht übernehmen und so kam er zu uns. Eine Untersuchung bei der Augenärztin schlug mit gerade mal 70,- € zu Buche. Die derzeit monatl. Kosten liegen bei ca. 30,- €, können sich aber eher noch verringern. Wir finden, das sollte einem ein guter Freund wert sein. Durch den gerade noch rechtzeitigen Behandlungsbeginn konnte die Erblindung verhindert werden und die roten entzündeten Augen von Füchsy sehen inzwischen wieder normal aus. So wie sich Füchsy aber auch hier bei uns verhält, zeigt uns, dass er sicherlich nie viel Aufmerksamkeit bekommen hat. 

 

 

 

Wie soll ich ihn beschreiben? Das Leben in der Großstadt stresst Füchsy. Der viele Verkehr, die vielen Mensch- und Tierbegegnungen. Kommt ein fremder Hund auf ihn zu, ist er anfangs sehr ängstlich, merkt aber nach einiger Zeit, dass ihm nichts passiert und ist dann entspannt. Ebenso verhält er sich mit fremden Menschen, wobei er nie aggressiv wird, sondern eher flüchten möchte. Füchsy liebt es, daheim auf seinem warmen Kissen zu liegen. In der Wohnung selbst ist er völlig unauffällig. Er bleibt tagsüber brav bis zu 6 Stunden allein daheim, ohne etwas kaputt zu machen oder zu bellen. Er akzeptiert jede Katze und auch im Auto verhält er sich brav. Ein souveräner Zweithund wäre sicherlich gut. Für Füchsy wünschen wir uns: eine liebe Familie, in der es nicht so hektisch und laut zu geht, Kleinkinder sollten keinesfalls da sein. Am liebsten ländlich mit viel Grün und ausbruchssicherem Garten für ihn. Konsequent müssen Sie sein, denn er benötigt derzeit noch tägl. seine Augentropfen. Was Sie dafür bekommen? Einen wunderbaren, sanften Gefährten, der – wenn Sie erst sein Vertrauen gewonnen haben – immer zu Ihnen stehen wird. Bekommt er noch einmal die Chance, für jemanden wichtig zu sein? Füchsy ist gechipt, geimpft, entwurmt und bereits kastriert und wartet in Nürnberg auf lieben Besuch.

 


Zorro


Hallo mein Name ist Zorro, ich bin ca 10 Monate alt und ca 45 cm. Ich bin erst ein paar Tage bei meiner Pflegefamilie und habe schon alle auf meiner Seite. Die Menschen und auch die Hunde habe ich mit meinem unkomplizierten Charme schon um meine Pfote gewickelt. Mein Pflegefrauchen sagt ich bin total klasse, laufe brav an der Leine, fahre ganz cool im Auto mit, bin stubenrein und auch sonst bin ich überall dabei und schau mir alles neugierig an. Ich teile alle Plätze mit meinen Hundekumpels und auch Futterneid kenne ich nicht, selbst die Katzen bringen mich nicht aus der Ruhe. Schmusen und kuscheln finde ich einfach himmlisch, denn ich mag euch wirklich gerne. Natürlich bin ich noch ein Youngstar, toben und rennen finde ich richtig super und lernen will ich noch ganz viel. Zu meinem großen Glück fehlt mir nur noch mein eigenes zuhause, gerne auch mit Kindern ab 10 Jahre. Also wenn du mich kennenlernen möchtest warte ich nähe Nürnberg auf deinen Besuch. Zorro ist gechipt, geimpft, entwurmt und kastriert und hat den negativen Mittelmeercheck.

Kuno



 

Hallo, ich bin Kuno, geb. 20.04.14, um die 40-45 cm und ca. 14 kg schwer und möchte mich kurz vorstellen: Ich bin ein Herr mit eigenem Willen, sagt mein Pflegefrauchen. Doch jetzt ist mein Pflegefrauchen der Chef, das ist mir nach einer Woche schon klar gewesen. In ihr gemischtes Rudel konnte ich mich problemlos einfügen. Besuchshunde finde ich auch prima. Ein bis zweimal am Tag hab ich Lust zum Spielen, dann jage ich den 70 Zentimeter großen Junghund durch den Garten, bis wir beide richtig platt sind. Die Hauskatze darf provozierend vor mir auf und ab gehen, die ignoriere ich demonstrativ. Am liebsten bin ich aber im Garten, mein dickes Fell schützt mich vor der Kälte. Wenn ich meinen Rundgang beendet  habe, setz ich mich brav vor die Türe, bis ich rein gelassen werde. Am aller schönsten sind lange Spaziergänge, soviel Neues, ich weiß gar nicht wo ich meine Nase zuerst hinstrecken soll. Ich habe an sich ein ruhiges Grundwesen und bin im Haus echt brav. Am liebsten schlafe ich in einem kühlen Raum. Laute Geräusche, selbst der Staubsauger stören mich nicht die Bohne. Nach unseren Ausflügen ist Schmusen angesagt, ganz fest drück ich mich an alle, die ich schon öfter gesehen habe. Fremde Menschen müssen sich meine Liebe erst erobern. Du magst es sicher auch nicht,  wenn Fremde Dich gleich anfassen und umarmen wollen, oder ? Alleine bleiben ein paar Stündchen ist ein Leichtes für mich und stubenrein bin ich natürlich längst. Auch im Auto mach ich eine gute Figur. Kinder sind nicht so mein Ding, größere ab 12 wären ok, aber mit Kleinkindern kann ich echt nix anfangen. Wenn Du also ein sicherer Rudelführer bist,  besuch mich doch mal. Vielleicht kannst Du mir noch viel von der Welt zeigen, die ich noch nicht kenne. Euer neugieriger Kuno. Kuno ist bei Abgabe gechipt, entwurmt, geimpft und bereits kastriert und wartet in Nürnberg auf netten Besuch.

 





 

Anschrift:  
  Pfarrer-Retzer-Straße 9,
93473 Arnschwang
Tel: 09977-902057
Mobil: 0151-29116592
 
Facebook Like-Button